Birgitta Weimer

Birgitta Weimer, geb. 1956 Gemünden am Main. Lebt und arbeitet in Königswinter. Ausstellungen u.a.: Museum of Contemporary Art Sapporo, Flint Institute oft he Arts, Michigan, Wilhelm-Lehmbruck-Museum Duisburg, Rheinisches Landesmuseum, Bonn, Kunsthalle Mannheim, Museum für konkrete Kunst Ingolstadt, arp museum, Remagen.

Zu der künstlerischen Arbeit von Birgitta Weimer

Birgitta Weimer untersucht visuelle Analogien zwischen Kunst und Naturwissenschaft. Sie entwickelt ästhetische Modelle, die wie Metaphern für komplexe Ordnungen funktionieren. Die gezielte Setzung von Skulpturen ermöglicht eine Sensibilisierung des Betrachters für den Ort und macht seine leibliche Partizipation zur Rezeptionsvorgabe. Damit ist ihr eine originäre Erweiterung des Skulpturenbegriffs ins soziale Feld hinein gelungen...“

Ulrike Lorenz, Direktorin Kunsthallle Mannheim