Bernd Jansen

Geboren in Bedburg-Hau, Kreis Kleve
Studium der Fotografie bei Otto Steinert an der Folkwangschule in Essen-Werden
Lebt in Düsseldorf - arbeitet sonstwo

Anschrift

Düsseldorf
info@berndjansen.de
www.berndjansen.de

 

Zu den künstlerischen Arbeiten von Bernd Jansen

Bernd Jansen zählt zu den wichtigen deutschen Fotografen, die sich in subjektiver Interpretation der Dokumentation des Kunstbereichs zuwenden. In Weiterentwicklung seiner frühen journalistischen Fotografie realisiert er seit 1968 die Porträts aus der Düsseldorfer Kunstszene. Darüber hinaus dokumentiert er künstlerische Aktionen in Handlungssequenzen, u.a. zu Joseph Beuys, Sigmar Polke, Gerd Richter und vielen anderen. Daneben auch motivisch freie fotografische Arbeit, welche die Möglichkeiten der Fotografie auslotet. Seit Ende der 1980er Jahre Erweiterung zur Plastik, zunächst durch Materialassemblagen mit architektonischen Zitaten, in die Fotografien integriert sind. Dies führt im Laufe der 1990er Jahre zu surreal anmutenden Objekten, die eine Kamera als plastischen Gegenstand beinhalten oder fotografische Vorgänge thematisieren. Mit diesen Arbeiten realisiert Jansen auch Performances und Videoarbeiten.

Thomas Hirsch, Düsseldorf, aus : Allgemeines Künstler Lexikon, de Gruyter, Berlin