Aktuelle Meldungen

Bildergalerien online

Es hat etwas gedauert, aber jetzt sind die Bildergalerien online. Vielen Dank an alle, die fotografiert haben und uns ihre Bilder zur Veröffentlichung hier zur Verfügung gestellt haben. Sollte jemand noch treffliche Bilder von unserem Kunstereignis haben, freuen wir uns um Zusendung: mail@hansruengeler.de

Jetzt wird an allen Stationen intensiv gearbeitet, hier ein kleiner "Sneak Preview"

... Beleuchtungstest erfolgreich durchgeführt und bestanden :)

... aber an vielen Stellen wird jetzt gearbeitet und die ersten Kunstwerke werden bereits installiert und aufgebaut.

... und nach intensiver Vorbereitung werden nun die Ausstellungspavillons aufgebaut.

Drei-Häuser-Kunst-Pfad 3.0

SAVE THE DATE

Am Samstag und Sonntag, den 1. und 2. Juni 2019 verbinden sich zum dritten Mal unsere drei benachbarten Häuser in der Vulkaneifel durch einen Kunstpfad. Auf einem Rundweg von ca. 2,5 km gilt es, Kunst, Musik und Natur zu entdecken und zu genießen. Wir freuen uns auf Ihr und Euer Kommen und bitten den Termin vorzumerken. Anfang Mai folgt die offizielle Einladung mit allen weiteren Daten und den Namen der teilnehmenden Künstler.

On Saturday and Sunday, 1. - 2. of June 2019, our three neighboring houses in the Eifel (countryside close to Cologne) will be linked for the third time by an art trail. On this circular trail of about 2.5 km, you will discover and enjoy art, music and nature. We are looking forward to your attendance and ask you to mark it in your agendas. Early May you will receive the official invitation with further details and names of the participating artists.

Akiko und Michael Dubbick
Eva Sjödahl Essén und Kristian Dubbick
Susanne Selbeck-Dubbick und Nils Dubbick
Christine Opfermann-Rüngeler und Hans Chr. Rüngeler

Zur Vorbereitung unseres 3 Häuser Kunstpfad 3.0 am 1. und 2. Juni 2019

Wintermärchen in der Eifel

Der Winter hat die Landschaft und den Pfad märchenhaft verwandelt.

Zur Bildergalerie

Bildergalieren online

Es hat etwas gedauert, aber jetzt sind die Bildergalerien online. Vielen Dank an alle, die fotografiert haben und uns ihre Bilder zur Veröffentlichung hier zur Verfügung gestellt haben.

... und mit modernsten Mitteln wurde beim 3 Häuser Kunstpfad gearbeitet.
Ebenso wollen wir demnächst auf dieser Webseite das Kunstereignis dokumentieren. Wer treffliche Fotos während des Kunstpfades gemacht hat, kann uns ausgewählte an mail@hansruengeler zusenden.

Wir haben Spuren hinterlassen...

...und für 2 Tage ein Schön-Wetter-Fenster gefunden. Es war ein wunderbares Wochenende mit zahlreichen Begegnungen, die hoffentlich auch weitere Spuren hinterlassen haben. Wir bedanken uns bei allen Besuchern, Künstlern und Beteiligten für ihr Engagement.

Wir haben von allen Künstlern eine Postkarte mit einer ausgewählten Arbeit herstellen lassen. Hier eine Übersicht aller Karten.

Programm und Zeitplan

der vorläufige Zeitplan der diversen Aktionen wie Musik-Darbietungen und Performances ist online, Änderungen sind noch (möglich) wahrscheinlich. Hier gehts zum Programm.

Interaktive Karte online

Für unsere Planung und zur Orientierung für Künstler und Besucher haben wir eine interaktive Karte generiert und online gestellt. Die Inhalte werden laufend aktualisiert. Hier gehts zur Karte.

Landschaftsgestaltung

Diese Jahr wird der Drei-Häuser-Kunstpfad um das "Paradies" erweitert. Die Arbeiten sind fast abgeschlossen.

Microsites aller Künstler online

Die Microsites aller Künstler sind online. Hier gehts zur Übersichtsseite.

Bei schlechtem Wetter, aber in ausgezeichneter Stimmung und mit gutem Essen, fand Ende Januar ein erstes Künstlertreffen statt.

1. Besprechung und Ortsbegehung des Drei-Häuser-Kunstpfads

Zwecks Information, Kennenlernen, Ideen-Austausch, Ideen-Geburten, Gehirnstürmereien, Fragen-Antworten, essen, trinken... laden wir am Samstag, den 30. Januar zu uns in die Eifel ein.
Programm / Zeitplan:

  • 14 Uhr: Haus I: Imbiss und Projekt-Plan / Erläuterung
  • 16 Uhr: Rundgang mit Verschnaufpause in Haus III
  • 19 Uhr: Essen, trinken, reden... in Haus II

Bitte gebt uns Bescheid, ob Ihr kommen könnt.